Stammes-Sommerlager 2017 in Mecklenburg

21. November 2016

DSC_4240Liebe Eltern,
liebe Wölflinge, Juffis, Pfadis und Rover,

im Jahr 2017 wird unser Stamm 60 Jahre alt. Dieses Jubiläum möchten wir mit einem besonderen Sommerlager feiern: wir werden mit dem gesamten Stamm zwei Wochen gemeinsam in Mecklenburg verbringen.

Das Sommerlager findet vom 5. bis 19. August 2017 statt. Unser Ziel ist ein Zeltplatz an der Diemitzer Schleuse – mitten auf der mecklenburgischen Seenplatte. Dort haben wir viel Platz für unsere Zelte und Feuerstellen. Direkt am Platz können wir baden, paddeln und ein Floß bauen. Es gibt Zeit für Geländespiele und Workshops und natürlich werden wir Lagerbauten errichten, gemeinsam am Lagerfeuer sitzen, singen und den ein oder anderen besonderen Programmpunkt erleben. Außerdem wollen wir uns in Kleingruppen auf den Weg machen, um das Abenteuer “Hajk” zu erleben.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 350,- EUR (zahlbar in zwei Raten).

Wir wissen, dass dies für ein Lager in Deutschland eher viel ist. Allerdings wagen wir zum ersten Mal ein solch großes Sommerlager, brauchen mehrere Busse für die Kinder und einen LKW für das Material und haben daher zur Sicherheit lieber etwas höhere Kosten kalkuliert. Wir gehen davon aus, dass nach dem Lager ein Teil des Beitrags zurückgezahlt werden kann.

Uns ist es wichtig, dass alle Pfadfinder die Möglichkeit haben, am Sommerlager teilzunehmen! Bei finanziellen Schwierigkeiten sprechen Sie einfach uns Leiter an. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Unterstützung (Ratenzahlung, Förderverein u.a.).

Anmeldeschluss für das Lager ist der 31. Januar 2017. Die Anmeldung ist nur online möglich unter www.dpsg-hagen.de/sola2017

Wir laden Sie ganz herzlich ein zu einem Info-Abend am 17. Januar 2017 um 19 Uhr in St. Elisabeth. Der Raum steht noch nicht fest, bitte auf Aushänge achten! An diesem Abend werden wir den Lagerplatz und das Programm vorstellen, Sie können den Vorstand und weitere Leiter kennenlernen und wir werden Ihre Fragen beantworten. Gerade wenn Sie noch nicht sicher sind, ob Sie ihr Kind anmelden möchten, wenn es das erste Sommerlager sein wird, wenn Sie Bedenken bei einem so “großen” Lager haben – kommen Sie vorbei und wir können ins Gespräch kommen!

Natürlich können Sie sich bei Fragen zum Sommerlager jederzeit an die Leiter Ihres Kindes wenden. Außerdem erreichen Sie das Koordinationsteam per eMail unter .

Wir freuen uns auf viele Anmeldungen und ein super Sommerlager! :)
Gut Pfad!
Ihre/eure Leiterrunde

Stop talking, start planting

17. November 2016

stop-talking

Am 05. November haben sich die Dienstags-Juffis auf dem Fernuni Gelände getroffen und an der Aktion Plant for the Planet teilegenommen. Dort haben sie Folgendes erlebt:

Am Morgen wurden wir von dem Oberbürgermeister und der Hauptmoderatorin begrüßt. Danach wurde ein Vortrag von den Botschaftern Carolina, Clara, Phillip und Valenzia über die „Klimakrise“ gehalten. Er handelte von dem „Treibhauseffekt“. Für die, die es nicht wissen: Sonnenstrahlen treffen auf die Erdoberfläche und werden von dort aus reflektiert und durch die immer dicker werdende Atmosphäre zurückgehalten.
Wir müssen nicht nur die Eisbären retten, sondern auch uns!
Im Anschluss hat es ein Weltspiel gegeben, das von dem CO2 Ausstoß, der Menschenbevölkerungsdichte und dem Gelderhalt handelte.
Nach dem leckeren Mittagessen von den Montags Pfadis zogen wir los, um im Fleyerwald ca. 200 Bäume zu pflanzen.
Danach gab es Kuchen. Es gab auch noch einen Vortrag. Jannis hat über CO2 gesprochen und Lisbeth über den 3-Punkte-Plan. Die Eltern haben sich ihn dann auch noch angehört und wir wurden offiziell zu Klimabotschaftern ernannt.

Nun werden wir uns als Klimabotschafter mit weiteren Projekten zu dem Thema beschäftigen und vielleicht noch den ein oder anderen Bericht schreiben :)

Gut Pfad
Die Dienstags-Juffis

Info: neue Bankverbindung

25. Oktober 2016

Liebe Eltern,

der Stamm hat eine neue Bankverbindung. Alle Zahlungen (Mitgliedsbeiträge, Teilnehmerbeiträge für Sommerlager etc.) bitte nur noch auf folgendes Konto überweisen:

DPSG St. Elisabeth Hagen
Bank für Kirche und Caritas
IBAN: DE32472603070024270410
BIC: GENODEM1BKC

Für alle, die schon den Bankeinzug nutzen ändert sich nichts! :)

Gut Pfad!
Die Stammesleitung

Pfadfinder im Rathaus

5. Oktober 2016

Nachdem sie beim Tag des Waldes kreativ waren haben die Donnerstags-Juffis nun den Bürgermeister von Hagen besucht und ihm “ihr” Bild vom Wald geschenkt.

Foto: Stadt Hagen

Foto: Stadt Hagen

Hier die Pressemitteilung der Stadt Hagen:

“Pfadfinder vom Stamm St. Elisabeth Hagen statteten gestern (29. September) zusammen mit Mitgliedern des Fördervereins Wildgehege Bürgermeister Dr. Hans-Dieter Fischer einen Besuch im Hagener Rathaus ab. Sie überreichten Dr. Fischer gemeinsam mit Revierförster Martin Holl den Wildgehege-Kalender 2017 und Waldpostkarten. Besonders durfte sich der Bürgermeister über eine der schönen Wald-Wildtier-Linoldruck-Collagen freuen, die anlässlich der Wildgehege-Jubiläumsfeier im Juni erstellt wurden. Als Dank lud Dr. Fischer zu einer Rathausführung ein, bei der die Jungen und Mädchen ganz neue Pfade entdecken konnten.”

100 Pfadfinder feiern gemeinsam Stufenwechsel

25. September 2016

Über 100 Pfadfinder des Stammes St. Elisabeth Hagen feierten am Samstag bei strahlendem Sonnenschein im Klostergarten ihren Stufenwechsel.

img_0253

Wer die Gruppe wechselte saß auf einer Schaukel, wurde in die Höhe gezogen und dann über ein Hindernis zu seiner neuen Gruppe transportiert. Vom Wechsel Wölfling zu Juffi bis Rover zu Leiter – alle überlebten dieses Abenteuer und viele hatten sogar Spaß dabei. Neben der Sonne sorgten eine Hüpfburg sowie leckere Wraps für gute Laune. Danke an das Vorbereitungsteam! :)