Sommerlager Ewoks – Rückreise

29. Juli 2016

(Fast) pünktlich haben wir unseren Lagerplatz verlassen und befinden uns jetzt auf der Rückreise mit dem Bus. Irgendwann heute abend werden wir in Hagen ankommen, wir rechnen mit dem ein oder anderen Stau.

Bevor Eltern und Kinder sich heute wieder in die Arme fallen können (es wird keine Übernachtung in den Gruppenräumen geben), müssen wir noch viel Material sortieren und wegräumen. Daher möchten wir die Eltern bitten mit der Abholung zu warten, bis wir uns melden.​

Sommerlager Ewoks – Auf Hike

27. Juli 2016

Sonntag war unser erster Hike-Tag. Bei angenehmen Temperaturen liefen wir ca. 9 km zu einem netten kleinen Campingplatz in Meernähe.​

Am Montag betraten wir historischen Boden. Wir liefen Omaha Beach entlang zu einem Campingplatz auf einer  Klippe mit Blick über die ganze Bucht.​​

Am Mittwoch haben wir die längste Strecke zurückgelegt, allerdings mit dem Bus :-)

In Bayeux, der größten Stadt dieser Gegend gibt es viele Geschäfte, Museen und eine große Kathedrale zu entdecken. Am späten Abend besuchte die Gruppe eine 360° Lichtprojektion am Freiheitsbaum neben der bunt angestrahlten Kathedrale.​​
 Mittwoch wandern wir wieder zurück zu unserem Zeltplatz. Damit endet unser Wanderhike, am Freitag fahren wir dann wieder zurück nach Hagen.

Sommerlager Ewoks – Lagerleben

23. Juli 2016

Leben wie Gott in Frankreich:

– wir shoppen​​

– wir angeln​

 
– genießen den Sonnenuntergang am Meer​

und haben uns am Freitagabend sogar ein Feuerwerk gegönnt.​

Am Samstag ist unser Sommerlager auch schon wieder zur Hälfte vorbei, daher feiern wir unser Bergfest.

Am Sonntag werden wir auf Hike gehen.

Sommerlager Ewoks – die ersten Tage

20. Juli 2016

Nachdem wir uns am Sonntag etwas ausgeruht hatten, haben wir am Montag das Fischerdorf Port-en-Bessin besucht. Dort konnten sich auch unsere Kochgruppen mit Essen ihrer Wahl für die nächsten drei Tage eindecken.

Der Dienstag sollte mit bis zu 36°C der heißeste Tag der Woche werden, daher zog es uns zum nächsten Strand, der malerisch (aber schwer erreichbar) unterhalb hoher Klippen liegt.​​​

Weil es wirklich sehr heiß war, wurde auch auf unserem Zeltplatz jede Gelegenheit zur Abkühlung genutzt.​

Der Mittwoch Mittwoch begann mit Wolken und einen kurzen Schauer, der uns daran erinnerte, warum wir überhaupt Zelte aufgebaut haben. Der Himmel war den Rest des Tages aber wieder blau, bei deutlich angenehmeren Temperaturen als am Vortag. Ein Teil der Gruppe erkundete Bayeux.

Ewoks im Sommerlager angekommen

16. Juli 2016

Mit nur einer halben Stunde Verspätung auf Grund von Staus vor der französischen Grenze und vor diversen Mautstationen sind wir auf unserem Zeltplatz in der Normandie angekommen. Stimmung und Wetter sind gut. Wir richten uns erst einmal häuslich ein und werden in den nächsten Tagen die Gegend erkunden.​