Anmeldung 72-Stunden-Aktion 2019

Liebe Wölflinge, Juffis, Pfadis und Rover, liebe Eltern!

Vom 23. bis 26. Mai 2019 werden viele Jugendgruppen in ganz Deutschland gemeinnützige Projekte durchführen. Unter dem Motto “Uns schickt der Himmel” haben sie genau 72 Stunden Zeit, die Welt ein bisschen besser zu machen. Da sind wir als Pfadfinder natürlich dabei!

Unser Projekt ist – wie schon bei den 72-Stunden-Aktionen in 2009 und 2013 – der Wald-Erlebnis-Pfad im Fleyer Wald. Dort werden wir die bestehenden Stationen renovieren und ein paar neue Stationen aufbauen. Es gibt also viel zu tun und wir haben nur 72 Stunden Zeit. Damit wir alles schaffen, was wir geplant haben, brauchen wir möglichst viel Hilfe aus allen Gruppen!

Die Aktion findet ohne Übernachtung statt. Am Donnerstag Nachmittag gibt es einen gemeinsamen Startschuss für alle Projekte in der Hagener Innenstadt. Es wäre gut, wenn viele schon ab Freitag Vormittag im Fleyer Wald mithelfen können. Informationen zu den genauen Uhrzeiten und weitere Infos (auch zum Thema Schulbefreiung) gibt es bald auch von den Leitern.

Liebe Eltern! Für diese große Aktion freuen wir uns über jegliche Unterstützung – z.B. Geldspenden für Baumaterial oder Hilfe bei der Verpflegung. Falls Sie uns helfen möchten, freuen wir uns sehr! Sprechen Sie uns an. Vielen Dank! :-)

Gut Pfad!
Der Vorstand und Vorbereitungsteam

Die Anmeldung zur 72-Stunden-Aktion erfolgt hier:

Hiermit melde ich mein Kind für die 72-Stunden-Aktion im Fleyer Wald des Stammes DPSG St. Elisabeth Hagen vom 23. bis 26. Mai 2019 an. (Bitte durch anklicken bestätigen.)

Datum
Name der/des anmeldenden Erziehungsberechtigter/n:
E-Mail-Adresse der/des Erziehungsberechtigter/n:

Daten des Kindes
Vorname:
Nachname:
Geburtsdatum: (Bitte im Format Jahr-Monat-Tag angeben.)
Gruppe:

Mein Kind nimmt an folgenden Tagen an der Aktion teil:
Freitag ab morgensFreitag ab nachmittagsSamstag (ganztägig)Sonntag (ganztätig)

Wir brauchen ein Bestätigung für die Schulbefreiung am Freitag für folgende Schule (Klasse):

Wir möchten die 72-Stunden-Aktion unterstützen und beteiligen uns mit ...

(z.B. Geldspende, Materialspende, Verpflegung)

Wir sind damit einverstanden, dass von unserem Kind während der 72-Stunden-Aktion Fotos gemacht und ohne Namensnennung veröffentlicht werden.