Rover Pfingstlager am Hermannsdenkmal

Mai 23, 2013 at 10:47 pm

DSC_0152Am Freitag vor Pfingsten reiste die komplette Gruppe im Mufflon Kamp bei Detmold an, nachdem eine kleine Vorhut schon für Grillfeuer gesorgt hatte. Dank der Grillhütten auf dem Platz konnten wir trotz Regen einen trockenen Grillabend genießen.

Am Samstagmorgen regnete es zwar immer noch, das hielt uns jedoch nicht davon ab, einen Ausflug zum Landwirtschaftlichen Freilichtmuseum zu machen. Nachdem es mittags aufgehört hatte, ging es zurück zum Kamp. Bis zum Abend war es trocken genug für ein gemütliches Lagerfeuer mit Marshmallows, Grillwürstchen und Gitarrenmusik.

Am Sonntag war gutes Wetter und man konnte sogar blauen Himmel sehen, beste Voraussetzungen also, um den Aufstieg zum Hermannsdenkmal anzutreten. Zufällig war grade an diesem Tag Hermannstag und rund um das Wahrzeichen war viel Trubel.  Wir gingen, wie geplant zum benachbarten Teuto-Kletterwald, um unsere akrobatischen Fähigkeiten auf die Probe zu stellen.

Nach Sonnenuntergang gaben wir im Wald oberhalb des Platzes in stimmungsvoller Atmosphäre unser Roverversprechen ab. Danach ließen wir das Lager am Lagerfeuer ausklingen und kehrten am Montagvormittag als „echte“ Rover nach Hagen zurück. DSC_0110 _DSC0309

Kommentare sind geschlossen.