Donnerstags-Wölflinge gehen Schwimmen

November 22, 2012 at 9:25 pm

Am Samstag, 17.11.2012 haben wir uns um 14.00 Uhr am Westfalenbad getroffen. Unsere Gruppe bestand aus 17 Kindern und 4 Erwachsenen. Viele Kinder waren in der Tunnelrutsche. Wir waren nur in den Erlebnisbecken, nicht im Sportbad. Zwischendurch machten wir Pause mit Äpfeln, Keksen, Apfelsaft und Orangensaft. Ganz oft tobten wir durch den Strudel. Draußen im Solebecken spielten wir fangen. Gegen 16.30 Uhr mussten wir uns wieder umziehen.

Nach dem Schwimmen sind wir in die Kirche gegangen. Im Gottesdienst wurden alle Kommunionkinder vorgestellt.Danach sind wir ins Kloster in die Küche gegangen und haben leckere Pizza gegessen. Wir waren im Klostergarten und haben Kettenfangen, normales Fangen und Verstecken im Dunkeln gespielt. Danach haben wir uns mit Kinderpunsch aufgewärmt. Der war sehr lecker. Als wir den Kinderpunsch ausgetrunken haben, spielten wir Kinder gegen die Leiter Zombievölkerball. Wir Kinder haben am Ende gewonnen.


Anschließend hieß es Zähneputzen und ab in den Schlafsack. Wir durften uns alle noch ein wenig flüsternd unterhalten und sind dann irgendwann eingeschlafen.

Am Sonntag sind wir um 6.30 Uhr aufgewacht. Nach dem Waschen und Anziehen mussten wir Sachen packen und dann ging es zum Frühstück. Danach haben wir Spiele gespielt. Zum Beispiel Stromschlag und Tiermemory. Das war schön!
Fast alle Leiter und Kinder waren müde. Nur manche Kinder waren hellwach. Um 12.00 Uhr haben uns unsere Eltern abgeholt.

Die Donnerstagswölflinge „Die flinken Füchse“

Kommentare sind geschlossen.