Klostergartenaktion 16. Mai 2009

Mai 17, 2009 at 9:58 pm

Ein Stück Klostergarten ist noch unser. Und damit dieser möglichst bald wieder möglichst schön ist legten am Samstag einige wenige tapfere Pfadfinder Hand an. Schon um 9 Uhr morgens waren die ersten fleißig und als wir um 19 Uhr leider gehen mußten (die 72-Stunden-Dankeschön-„Party“ war schon fast vorbei), war noch nicht alles fertig. Mit vereinten Kräften haben wir den Untergrund für die Kanu-Stellfläche neu gepflastert und scheinbar endlose Quadratmeter an Erde durchfräst, geharkt, Steine herausgeklaubt, Mutterboden verteilt, wieder gefräst, noch mehr geharkt, immer noch Steine gefunden, endlich Rasen gesäät, ein letztes mal geharkt, gewalzt und gewässert. *ächz*

Hoffen wir, daß die Samen weder weggespült, noch aufgepickt werden und in der kommenden Hitzewelle auch nicht vertrocknen. Damit wir bald wieder im Klostergarten Ballwegschießen spielen können…

Für ihren Einsatz danken wir: Andi (Jens), Anna-Lena, Anna-Lena, Anne, Annette, Esther, Frank, Franz, Hannah, Jannis, Jannis Mutter, Jens (Andi), Jojo, Markus, Markus, Rainer, Rainer, Ricci, Ronja, Saskia, Sonja, Svenja und Tobi! :-)
(und denen, die ich vergessen hab…)

Doch ein wenig ist noch zu tun. Haltet euch schonmal den nächsten Samstag frei! Infos folgen…

Kommentare sind geschlossen.