St. Elisabeth trifft Boele

Juli 26, 2015 at 9:21 am

Weil der Wetterbericht ab Mittag Regen angekündigt hatte, sind wir am Samstag schon vor 3:00 Uhr aufgestanden. Um 4:00 Uhr starteten wir mit dem Sonnenaufgang in Rücken Richtung Küste. Schon kurz nach 11:00 Uhr (sonst sind wir zu dieser Zeit erst losgelaufen) erreichten wir den Pfadfinderzeltplatz Kragenäs, wo wir die letzte Woche verbringen werden.
Hier wurden wir sehr herzlich von den Boeler Pfadfindern empfangen, die zufällig zur selben Zeit ihr Stammessommerlager in Kragenäs verbringen.
Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt, wir konnten noch vor dem Regen unsere Zelte aufbauen, somit sind alle trocken, sicher und gesund.
Heute (Sonntag) erholen wir uns erst einmal von sechs Wandertagen, am Montag wollen wir Shoppen, wann wir danach zu einem Kanuhike starten, hängt von der Witterung ab.

Kommentare sind geschlossen.