Pfingstlager der Montagspfadis

Juni 1, 2015 at 10:54 pm

Hagen/Hamperfeld. Am Freitag wanderten wir über Eilpe nach Hamperfeld, was ungefähr zwei Stunden gedauert hat.

Nach unserer Ankunft bauten wir das Zelt, wo alle sieben Pfadis Platz fanden, auf und machten uns dann etwas zu essen auf dem Feuer.

Am nächsten Morgen konnten wir erst einmal ausschlafen, was einige sehr begrüßten. Als dann alle wach waren, aßen wir und beobachteten die Wölflinge bei ihrem Rittertraining.

Nach dem Abendessen konnten die Knappen bei unserem Geländespiel weitere Fähigkeiten erwerben. An sieben Stationen prüften wir ihr Wissen, ihr Geschick und ihre Kreativität.

Sonntags begaben wir uns auf eine Wanderung zur Dynamitfabrik. Nachdem wir etwas länger als geplant gewandert waren, bestaunten wir die eingestürzten Gemäuer und machten eine kleine Pause.

Wieder am Lagerplatz angekommen, kochten wir uns frische Spätzle und ließen den Abend am Feuer ausklingen.

Kommentare sind geschlossen.