Garbeckfahrt der kleinen Bären mit perfektem Dinner

Februar 2, 2011 at 10:36 am

Als wir am Freitag ankamen haben wir zuerst unsere Zimmer eingerichtet. Danach wurden uns von den Leitern die Hausregeln erklärt und wir haben uns in den Dienstplan eingetragen. Nach dem Abendessen haben wir eine Nachtwanderung gemacht. Es war eine größere Runde. Als wir wieder am Bahnhof angekommen sind, haben wir uns die Zähne geputzt und sind ins Bett gegangen.

Nach einem guten Frühstück am Samstagmorgen haben wir eine Olympiade gemacht. In 4 Gruppen konnten wir unterschiedliche Spiele spielen. Zum Beispiel mussten wir eine Menschenpyramide bauen und Armbrust schießen. Außerdem haben wir noch das Supermarktspiel gespielt.

Am Nachmittag haben wir uns in 4 Gruppen aufgeteilt, um unser perfektes Dinner vorzubereiten. Eine Gruppe hat das Hauptgericht, eine die Vorspeise und eine die Nachspeise gemacht. Die vierte Gruppe hat den Saal dekoriert.

Die Vor- und Nachspeise war sehr schnell fertig, die Hauptspeise hat sehr lange gedauert, weil ja richtig gekocht werden musste. Es gab in der Pfanne gebratene Cevapcici mit Paprika am Spieß. Das war sehr viel Arbeit. Dazu gab es noch Salzkartoffeln, Erbsen und Möhren und eine braune Bratensoße.

Als alle fertig umgezogen waren sind wir in die Halle gegangen, haben unsere Namenschilder gesucht und haben uns hingesetzt. Unsere zwei Kellner Rainer und Mathi haben uns sehr nett bedient.

Nach dem Essen haben wir noch Fotos von allen gemacht.

Später am Abend haben wir noch das Kerzenspiel und drei Runden Werwölfe von Düsterwald gespielt. Danach mussten wir ins Bett.

Am Sonntag haben wir geputzt, Werwölfe gespielt und reflektiert. Dann kamen auch schon die Eltern und haben uns abgeholt.

Es war ein tolles Wochenende!

Kommentare sind geschlossen.