Stufenwechsel

Oktober 12, 2009 at 11:31 am

Schon ein paar Tage her, aber dennoch einen Artikel wert ist unser Stufenwechsel: An einem sonnigen Samstagnachmittag im September trafen sich zahlreiche Pfadfinder im Klostergarten um den jährlichen Stufenwechsel zu zelebrieren. Die Älteren der einzelnen Gruppen wechseln hier in die nächste (Alters-)Stufe. So wurden Wölflinge zu Juffis, Juffis zu Pfadis, Pfadis zu Rovern, Rover und Ehemalige zu Leitern und Juffi- zu Pfadileiter.

Die Aktion begann mit einem Wortgottesdienst, den wir in einem rieeesigen Sitzkreis mit dem ganzen Stamm erlebten. Unser Kurat Markus suchte nach dem kleinsten und dem größten Pfadfinder und erinnerte uns daran daß beim Stufenwechsel plötzlich die Großen wieder die Kleinen sind und die ehemals Kleinen größer werden. Doch egal ob groß oder klein, jung oder alt, jüngster Wölfling oder erfahrener Pfadfinder – wir sind immer Teil unserer Gruppe, unseres Stammes und der Pfadfindergemeinschaft. :-)

Stufenwechsel

Bei einem lustigen Spiel suchten dann alle “Wechselnden” mit verbundenen Augen nach ihrer neuen Gruppe und da diese lautstark die Namen ihrer neuen Mitglieder rief fanden sich bald alle wohlbehalten an ihrem neuen Platz ein und wurden herzlich Willkommen geheißen.

Stufenwechsel1

Stufenwechsel2

Nach einer Stärkung mit Chili con Carne nutzten einige die Gelegenheit, ihre neue Gruppe kennenzulernen, noch einmal mit ihren alten Leitern zu quatschen und ihre neuen Leiter durch den Klostergarten zu jagen… ;-)

Mal wieder eine gelungene Aktion – danke an die Montags-Rover für’s Vorbereiten!

Kommentare sind geschlossen.